Ein Kindergartenjahr


Neben der täglichen und wöchentlichen Routine gibt es auch immer wieder Feste, Unternehmungen und Ausflüge, die den Kindergartenalltag auflockern und die Gemeinschaft stärken. Einige dieser jährlichen Unternehmungen setzen die Mitwirkung der Eltern voraus, da manchmal Fahrdienste benötigt werden oder Unterstützung in anderen Bereichen nötig ist. Die Zusammenarbeit zwischen der Einrichtung und den Eltern ist hierbei ausdrücklich erwünscht, denn ohne die Mitwirkung der Eltern wären viele dieser schönen Aktionen nicht realisierbar. Zu diesen Unternehmungen gehören unter anderem die folgenden:

  • Faschingsfest
  • Sommerfest
  • Besuch beim Zahnarzt
  • Laternenumzug
  • Ostereiertausch bei der Volksbank
  • Theaterbesuch in Bargteheide (Kleines Theater)
  • Schlaffest
  • Plätzchen backen
  • Schulbesuch
  • Weihnachtsfeier
  • Fotograf
  • Geburtstagsfeiern

Die Geburtstage der Kinder werden natürlich auch im Kindergarten gefeiert. An diesen Tagen dürfen die Kinder etwas Süßes (Kuchen, Muffins o. ä.) mitbringen. Es werden Geburtstagslieder gesungen und Spiele gespielt. Für die angehenden Schulkinder werden individuelle Schultüten im Kindergarten gebastelt. Außerdem machen die Erzieherinnen vor der Einschulung mit den betreffenden Kindern einen Ausflug in die Schule, damit die Kinder auf den Besuch der Schule vorbereitet werden.