Den Wald erkunden und erleben

Der Ausflug in den Wald bietet den Kindern die Möglichkeit, die Natur zu erkunden und das Kindergartengelände zumindest einmal in der Woche mit der Gruppe zu verlassen. Frische Luft ist gesund und die Natur bietet den Kindern reichhaltige Spielmöglichkeiten. Sie können im Matsch spielen und Tiere beobachten oder Stöcker, Blätter und Blumen sammeln und diese zum Basteln mit in den Kindergarten nehmen. Die Kinder können über Baumstämme balancieren, hüpfen oder klettern.

Abb. 6: Die Kinder haben beim Waldtag die Möglichkeit in natürlicher Umgebung zu spielen und sich frei zu entfalten.

Diese Erfahrungen regen das Verständnis für naturwissenschaftliche Abläufe an und fördern die Wahrnehmung aller Sinne, die Kreativität, sowie Interesse und Neugier auf biologische Vorgänge. Der "Waldtag" lässt der Eigenaktivität der Kinder einen großen Spielraum. Der Wald mit seinem unebenen Untergrund fördert die Entwicklung der Gleichgewichtssinne und ist somit eine ideale "Bewegungsumwelt".

zurück